Isabelle Barth

Isabelle Barth dreht im Oktober Blut,Schweiss und Gottes Segen“ für den (NDR/ARTE). Regie führt Saskia Weisheit. Sie übernimmt die Rolle Mechthild Vogel. Unter der Regie von Markus Welter spielt Isabelle Barth die Physiotherapeutin in dem Spielfilm „Weglaufen geht nicht“. Gedreht wird in Zürich.

Sie dreht in Köln weitere Folgen für „Die Rentnercops„,ARD. Regie führt im 1. Block Thomas Durchschlag und im 2. Block Patrick Winczewski


Sendetermin: Am Sa. den 17.02.18 um 20.15 Uhr ist der TV-Spielfilm „ZWIESPALT“ auf 3SAT mit Untertiteln zu sehen . Isabelle Barth spielt die Hauptrolle Linda Berger, ein Rückführungsbegleiterin. Regie führte Barbara Kulcsar.

Wir gratulieren ! ZWIESPALT hat den Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste am diesjährigen Fernsehfilmfestival Baden-Baden gewonnen hat!

Isabelle Barth ist gleich 2x auf dem  Fernsehfilmfest Baden-Baden zu sehen. Eingeladen ist der Schweizer Film Zwiespalt, zu sehen am 28.11.17 um 12.00 Uhr. Isabelle Barth spielt die Hauptrolle Linda Berger. Und am 29.11.17 um 17.15 Uhr  ist sie als Ärztin in “ Über Barbarossaplatz“ zu sehen .

Im Oktober dreht Isabelle Barth in Glasgow „Only You“. Sie spielt Rose, die Freundin der Hauptdarstellerin, gespielt von Laia Costa.Regie führt Harry Wootliff.

Sendetermin:  Am So. den 24.9.17 um 20.05 Uhr  wird der TV-Spielfilm „ZWIESPALT“auf SRF 1( im Schweizer Dialekt) ausgestrahlt und am Do.den 30.11. um 21.45 Uhr ist Zwiespalt auf 3SAT mit Untertiteln zu sehen . Sie spielt die Hauptrolle Linda Berger, eine Rückführungsbegleiterin. Regie führte Barbara Kulcsar.

Sendetermin:„Ein blinder Held-die Liebe des Otto Weidt„,Regie Kai Christiansen: Sa.21.10.2017 um 01.30 Phoenix; 22.10.2017 um 15.30 Uhr Phoenix; 27.10.2017 um 06.00 Uhr Phoenix.

ISABELLE BARTH dreht im August/September bei Gent/Belgien die europäische Koproduktion  „The Team II“. Unter der Regie von Kasper  Gaardsøe spielt sie die ICOM Kunstspezialistin Gisela Hemmer.


Sie dreht in Köln weitere Folgen für „Die Rentnercops„,ARD. Regie führt im 1. Block Thomas Durchschlag und im 2. Block Michael Schneider

Sendetermin: Sie ist als Margarete Schurz zu sehen in „Der Traum von der Neuen Welt“Der Aufbruch“  am Sa.3.6.17,20.15 Uhr, ARTE,Erstausstrahlung u. am So. 11.6.17 um 13.10 Uhr ,ARTE

Sendetermin: Isabelle Barth ist am 28.3.17 um 22.45 Uhr,ARD, in „Über Barbarossaplatz“ als Ärztin zu sehen. Regie: Jan Bonny.

Sie dreht ab Januar bis März 2017 unter der Regie von Barbara Kulcsar in Zürich den TV-Film „ZWIESPALT“ . Sie spielt die Hauptrolle Linda Berger, eine Polizistin.

Sendetermin: Am Fr.,den 27.01.2017 , 22.00 Uhr, ARD , TATORT“CHATEAU MORT“  ist Isabelle Barth wieder als Eva Glogger an der Seite von Roland Koch u. Eva Mattes zu sehen . Regie: Marc Rensing

Sendetermin: Der letzte Bodensee TATORT  – „Wofür es sich zu leben lohnt“ wird am 4.12.16 um 20:15 Uhr in der ARD ausgestrahlt. Isabelle Barth  spielt die Schweizer Ermittlerin Eva Glogger an der Seite von Roland Koch. Regie: Aelrun Goette

Sendetermin Serienbeginn „The missing 2“ zu sehen am 12.10. um  21:00 Uhr auf BBC One. Isabelle Barth spielt die Psychologin Karla Rauz.Regie Ben Chanan

Sendetermine: Ab 16.11.2016 -08.03.2017 laufen die „Rentnercops“ jeden Mittwoch um 18:50 Uhr auf ARD


Isabelle Barth dreht in Brüssel und Umgebung den belgischen Spielfilm “ Drole de Père“.Produziert wir der Film von  Les Films du Fleuve. Regie führt Amelie van Elmbt. Sie spielt Chloé.

Sie steht im Juli 2016 für „Das Jahrhundert der Auswanderung“ (NDR/ARTE) vor der Kamera.Unter der Regie von Kai Christiansen  spielt sie  die Ehefrau von Carl Schurz, Margarethe, die  1856 den ersten „Kindergarten“ in der USA gründet und dieses deutsche Wort in der englischen Sprache etabliert .
Sie dreht in Brüssel von April bis Juni 2016 die internationale Serie „The Missing 2“ unter der Regie von Ben Chanan. Sie spielt die Psychologin Karla Rauz.

Sie dreht in Köln weitere Folgen für „Die Rentnercops“,ARD. Regie führt im 1. Block Thomas Durchschlag und im 2. Block Michael Schneider.


Sendetermin WhWir,Geiseln der SS-„Fahrt ins Ungewisse“ Regie: Carsten Gutschmidt,Fr.20.5.16 um 8.55 Uhr ARTE und „Auf Messers Schneide“ um 9.50 Uhr ARTE


Isabelle Barth dreht im November u. Dezember unter der Regie von Aelrun Goette den SWR Bodensee Tatort“Wofür es sich „. Sie ist seit 2011 die Schweizer Ermittlerin Eva Glogger an der Seite von Roland Koch.

Unter der Regie von Julia Keller dreht sie im November den Kinodebutfilm „Das Maß aller Dinge“ in  Köln und Oberhausen.

Sie dreht im Oktober und November weitere Folgen für „Die Rentnercops“ ,ARD, unter der Regie von Frauke Thielecke und Christoph Schnee in Köln.


Sendetermine Wh:Wir,Geiseln der SS-„Fahrt ins Ungewisse“ Regie: Carsten Gutschmidt:Die.28.07.2015 um 21.45 Uhr auf ZDF info

Isabelle Barth hat am 04.07.2015 am Nationaltheater Mannheim Premiere mit Tschick von Wolfgang Herndorf. Sie spielt die Rolle der Isa.Regie führt Marcelo Diaz.


Sendetermine:Wir,Geiseln der SS-„Fahrt ins Ungewisse“(1) Regie: Carsten Gutschmidt:Die.07.04.2015 um 20.15 Uhr auf ARTEDi, 07.04.2015, 21.10 Uhr, ARTE (Erstausstrahlung); Mi, 08.04.2015, 09.50 Uhr, ARTE; Fr, 24.04.2015, 9.50 Uhr, ARTE;Mi.08.04.2015 um 8.55 Uhr auf ARTE, Die.14.04.2015 um 20.15 Uhr im ZDF; Fr.24.04.2015 um 8.55 Uhr auf ARTE. Wir,Geiseln der SS(2)Auf Messers Schneide“,Di, 07.04.2015, 21.10 Uhr, ARTE (Erstausstrahlung); Mi, 08.04.2015, 09.50 Uhr, ARTE; Fr, 24.04.2015, 9.50 Uhr, ARTE                                          Rentnercops-„Wunder gescheh’n“Regie Lars Jessen: Di,14.04.2015,18.50 Uhr ARD   Rentnercops-„Einer ist immer der Looser“,Regie Lars Jessen: Di. 28.04.2015 ARD     Münchhausen-„Geschichte einer Lüge“,Regie Kai Christiansen: Do, 05.03.2015, 17.30 Uhr, ARTE; Di, 10.03.2015, 17.30 Uhr, ARTE; So, 29.03.2015, 16.55 Uhr, 3sat


Isabelle Barth dreht im Februar 2015  für den WRD-Film „Über Barbarossaplatz“ (AT) in Köln. Regie führt Jan Bonny.


Sendetermine: So,den 08.02.2015 , 20.15 Uhr, ARD , TATORT“CHATEAU MORT“ Isabelle Barth wieder als Eva Glogger, Schweizer Assistentin an der Seite von Roland Koch u. Eva Mattes. Regie: Marc Rensing

„Ein blinder Held-die Liebe des Otto Weidt„,Regie Kai Christiansen: Sa.24.01.2015 um 17.30 Phoenix; 25.01.2015 um 18.15 Uhr Phoenix

Sendetermin Sie spielt die Ermittlerin Eva Glogger  im SWR-Tatort „Winternebel, der am 5.10.2014 in der ARD um 20.15 Uhr und im SRF um 20.05 Uhr mit großem Erfolg ausgestrahlt wurde.


Drehte in München und Südtirol das Dokudrama „Wir, Geiseln der SS“ für ZDF/ARTE . Regie führt Carsten Gutschmidt. Sie spielt die Rolle Ingeborg Schröder.

Im Oktober drehte Isabelle Barth „Die Rentnercops“ in Köln. Sie spielt in der neuen ARD-Serie die Rolle Tina unter der Regie von Lars Jessen.
Abgedreht: Unter der Regie von Marc Rensing drehte sie im Mai für den SWR den Blum Tatort „Chateau Mort„. Sie spielte die Schweizer Ermittlerin Eva Glogger.

Isabelle spielt als Gast weiterhin am Nationaltheater Mannheim .

Im Theater der Keller in Köln spielt sie das Stück „Luft aus Stein“. Regie führt Heinz Simon.

Neue Fotos und ein neues Reel sind Onlinev

Kommentare sind geschlossen.